Neues vom Shantychor / November 2016

Nun klingen sie wieder, die Weihnachtslieder am Bontekai. Der Shantychor der Marinekameradschaft bereitet sich nun intensiv auf die Weihnachtskonzertsaison vor. Aber nicht nur das, es müssen nun auch mehr neue Lieder für die Konzertsaison 2017 eingeübt werden. Viel Arbeit, aber das Lachen ,der Spaß, die Freude und die Kameradschaft kommen dabei nicht zu kurz. Nun aber noch kurz ein Rückblick auf die zurückliegenden Monate. Der Shantychor war in den Sommermonaten überaus aktiv und sehr präsent im friesischen ostfriesischen Raum. Nun ,wer gedacht hatte es wird nun im letzten viertel Jahr ruhiger, der sah sich getäuscht. Es folgten laufend weitere Auftrittsanfragen, so dass wir noch relativ gut ausgebucht sind. Konzerte kleinerer Art, aber auch größere Veranstaltungen fordern uns immer wieder. Besondere Freude löste unser Auftritt im AWO_Altenheim in Jever aus. Ein sehr dankbares Publikum wollte uns kaum loslassen. Weitere Auftritte in Jever, Wiesmoor und Wittmund werden noch folgen und natürlich unsere Auftritte in der Nordseepassage und in der REHA-Klinik. Ein ganz besonderer Höhepunkt war dann unser Auftritt in Bad Orb Ende September:

Um es vorweg zu sagen: Es war ein überaus großer Erfolg, er übertraf alle Erwartungen und “topte” noch den Erfolg unseres Auftritts von 2014. Vor über 500 Zuschauern brillierte der Shantychor der Marinekameradschaft mit seinem Programm aus maritimen Schlagern und Volksliedern, sowie Shantys, der Funke der Begeisterung sprang bereits mit dem Erkennungslied “Laßt uns grüßen” über. Immer wieder Hinweise auf unsere Marinekameradschaft, auf unsere Arcona und unsere Heimatstadt Wilhelmshaven machten viele Besucher neugierig. Unter tosenden Beifall beendete der Chor dann das Konzert nach zweieinhalb Stunden mit dem Lied “Auf Wiedersehn in Wilhelmshaven” seinen Auftritt. Natürlich folgten dann noch etliche Zugaben. Einhellige Meinung der Gäste und Veranstaltungsverantwortlichen: Dieser Chor muß schnellstens wieder nach Bad Orb, spätestens 2018 und wir haben bereits zugesagt.

Nun wie bereits angekündigt, liegt unsere Öffentlichkeitsarbeit jetzt im Bereich der Weihnachtsauftritte und dann geht ein arbeitsreiches Jahr zu Ende. Wir Mitglieder des Shantychores wünschen Euch allen eine ruhige und friedvolle Vorweihnachtszeit und ein gesundes, frohes neues Jahr 2017.

Für uns heißt es jetzt weiter: Auf geht’s , 2017 wird uns wieder fordern.

Einen Kommentar hinterlassen